Jogurty in einer Ernahrung der Kinder

Besonders nutzlich fur die Kindergesundheit immer galten jogurty. Die Produzenten – sowohl einheimisch, als auch auslandisch – bieten die Neuheiten durcheinander an, ihre bemerkenswerten Eigenschaften lobend. Wie sich diesem Uberfluss zurechtzufinden und, leckerst und qualitativ jogurt zu wahlen

Die Geschichte jogurta geht weit ins Altertum weg. Es existiert die Version, entsprechend der der Vorganger jogurta zu jenen fernen Zeiten erschienen ist, wenn die altertumlichen Volker-Nomaden reisten, die Milch in den Weinschlauchen aus kosich der Schalen befordernd. Wegen negermetitschnosti der Behalter aus der Luft in die Milch gerieten die Bakterien, die Milch, skwaschiwajas auf der Hitze, verwandelte sich ins besondere Produkt, das auf moderne jogurt ahnlich ist. Die Heimat modern jogurta – das Land der Balkanhalbinsel, wo wahrend vieler Jahrhunderte die besondere Aufmerksamkeit der Pflege und der Auswahl der Besten naturlich sakwassok fur die sauere Milch zugeteilt wurde, und wo die einzigartigen mikrobiologischen Kulturen des bulgarischen Stabchens und termofilnogo (standfest zur Einwirkung der hohen Temperaturen) des Streptokokkus gewahlt waren. Owetschje wurde die Milch, die von den Hirten in die Nahrung angewendet wird, in den Sacken aus der Haut der Lammer langwierig bewahrt. Wenn die Milch prokissalo, es hinauswarfen, bis es sich herausgestellt hat, dass es fur den Gebrauch brauchbar ist. Spater haben bemerkt, dass, wenn den Teil der sauer werdenden Milch zu nehmen und in zu erganzen ist frisch, so wird skwaschiwanije der Milch beschleunigt, und der Geschmack des bekommenen Produktes wird besser sein, wenn die Milch prokipjatit vorlaufig ist. So ist sakwaska erschienen. Sie sparten mittels des Austrocknens auf den naturlichen Stoffen auf und verwendeten fur skwaschiwanija der abgekochten Milch. In Russland ist das Interesse zu kislomolotschnym den Lebensmitteln am Anfang des vorigen Jahrhunderts erschienen. I.I.Metschnikow hat den gunstigen Einfluss molotschnokislych der Bakterien auf die Mikroflora und die motorische Aktivitat des Magen-Darm-Kanals bewiesen und hat angeboten, zwecks der Prophylaxe verschiedener Erkrankungen die Sauermilch zu verwenden, die vom bulgarischen Stabchen bereichert ist. So metschnikowskaja wurde die Sauermilch Prototyp modern jogurta.

Ihnen kann interessant sein:

  • Auf subok! Der Ubergang zur festen Nahrung
  • Das Menu des Kindes nach den Monaten
  • Und was auf zweites
  • Die Winterration des Kleinen

Welche jogurty vorkommen

Laut den einheimischen staatlichen Standards jogurt ist kislomolotschnyj das Produkt mit dem erhohten Inhalt trocken obesschirennych der Stoffe der Milch. Wird mittels skwaschiwanija termitscheski der bearbeiteten Milch von den reinen Kulturen termofilnogo des Streptokokkus und molotschnokisloj des bulgarischen Stabchens produziert. Da Hauptrohstoff fur jogurtow die Milch ist, ist ihr Nahrungswert gro. Sie enthalten die wertvollen Eiweisse, die Fette, die Kohlenhydrate, die Vitamine, die mineralischen Stoffe und die Fermente. Die Konzentration des Eiweisses in jogurtach solche, wie auch in anderen Milchlebensmitteln – 3,2 %. Das Milchfett der Milch stellt die Mischung der Triglyzeride dar, zu deren Bestand die vielfaltigen fettigen Sauren gehoren. Die Verdauungsfermente sind fosfatasoj, katalasoj, amilasoj vorgestellt. Unter den mineralischen Stoffen – sehr wichtig fur den menschlichen Organismus das Phosphor, das Kalium, das Kalzium, das Magnesium, die Chloride, sowie die Vitamine – Und und der Gruppe des Jh. Das Kohlenhydrat, das in der Milch enthalten ist ist eine Laktose (der Milchzucker), der eine prachtige Umgebung fur die Entwicklung der nutzlichen Mikroflora im Darm ist. Die Zahl der Kohlenhydrate kann von 2 bis zu 18 % je nach der Konzentration uglewodsoderschaschtschich der Zusatze, solcher, wie der Zucker, die naturlichen Fruchte, naturlich und identisch naturlich aromatisatory sein. Je nach der Stufe des Fettgehaltes jogurty teilen sich auf milch-, milch-sahnen- und sahnen-. In milch- jogurtach ist bis zu 4,5 % des Fettes enthalten, und sie teilen sich auf nicht fettig (0,1 %), halbfettig (1,5-2,5 %) und klassisch (2,7-4,5 %) seinerseits. Der Fettgehalt milch-sahnen- jogurtow bildet von 4,7 bis zu 7 %, und sahnen- – nicht weniger 10 %.

Am meisten lebendig jogurt

Um die Qualitaten des Produktes zu verbessern und, seine nutzlichen Eigenschaften zu erhohen, verwenden fur sakwaski jogurtow probiotiki. Probiotiki – lebendig mikrobnyje fordern die Komponenten der Nahrung, die helfen, protiwoinfekzionnyj die Immunitat des Organismus zu erhohen, und regulieren die Verdauung, normalisieren das saurehaltige-alkalische Gleichgewicht des Darms, unterdrucken die Groe der Flora, fahig, die Darmerkrankungen herbeizurufen, fordern die Synthese der Vitamine der Gruppe In und folijewoj die Sauren, verringern das Niveau des Cholesterins im Blut, neutralisieren die Toxine, aktivieren die Arbeit laktasy, was die beste Aneignung kislomolotschnych der Lebensmittel im Vergleich zur Milch bei den Menschen mit laktasnoj von der Mangelhaftigkeit [1] gewahrleistet. Von den bekanntesten und verbreiteten Mikroorganismen, die probiotitscheskim uber den Effekt verfugen, sind bifidobakterii, laktobakterii, sowie termofilnyje die Streptokokken und kefirnyje gribki. Diese Mikroorganismen leisten die nutzliche Einwirkung auf den Organismus des Menschen, was ihre breite Anwendung in der Qualitat sakwassok fur die Vorbereitung kislomolotschnych der Lebensmittel bedingt. Laut den modernen Forderungen, das Produkt soll schnell skwaschiwatsja, als dessen Ergebnis obrasowywajetsja der gleichartige Klumpen. Probiotiki, verwendet fur sakwaski jogurtow, sollen zur Handlung der Magen- und Darmsafte, sowie zu allen technologischen Prozessen standfest sein. biojogurty ist jogurty mit probiotitscheskoj von der Aktivitat, die Konzentration der lebendigen Mikroorganismen soll nicht weniger als 107 DIE/G Produkte (DAS – kolonijeobrasujuschtschije die Einheiten) Ende die Frist ihrer Aufbewahrung sein.

Lecker semejka

Zusammen mit lebendig jogurtami auf den Ladentischen der Geschafte ist eine riesige Menge allerlei jogurterow, jogurtowitschej und jogurtow mit den Fullmassen vorgestellt. Was zwischen ihnen des Allgemeinen und worin der Unterschied Nach der Technologie werden aller diese aus korowjego der Milch 1 Sorte hergestellt, aber kann teilweise oder die vollstandig wieder hergestellte Milch verwendet werden. Weiter geschieht die Normalisierung der Milch nach dem Fett – oder die Milch obesschiriwajetsja, oder zusatzlich wird von den Sahnen bereichert. Dann geschieht die Pasteurisation die [2] Milch und seine Homogenisierung (der Prozess, zulassend, die Konsistenz des Produktes und benachrichtigend die Abteilung der Molke zu verbessern). Nach der Abkuhlung in die bekommene Masse erganzen sakwasku. Im Folgenden die Etappen der Vorbereitung jogurtow verschiedene. Fur einen Fall nach der Erganzung der Eindickungsmittel und probiotikow jogurt reift und wird in den sterilen Bedingungen eingepackt, und fur anderen Fall nach skwaschiwanija in jogurt werden das Eindickungsmittel und die Frucht-Beerenfullmassen erganzt, dann er geht die nochmalige thermische Bearbeitung, dank wem die Aufbewahrungsfrist des Produktes wesentlich zunimmt. Deshalb lebendig jogurty, enthaltend lebendig jogurtowyje haben die Kulturen und probiotiki, die kurze Aufbewahrungsfrist – bis zu 1 Monat, und konnen nur im Kuhlschrank bewahrt werden. Bei termisirowannych (untergezogen der speziellen thermischen Bearbeitung) jogurtow () kann die Aufbewahrungsfrist viel groer – bis zum Jahr bei der Zimmertemperatur sein. Solche jogurty verfugen uber den Heileffekt nicht, aber sind die Lebensmittel des hohen Nahrungswertes, die die Vitamine und die Mikroelemente enthalten. Auerdem ist es zur Zeit in den Geschaften die groe Auswahl jogurtow mit den Fruchtgeschmacken genugend, deren Aufbewahrungsfrist es als 1 als Monat auch gibt. Sie sind von den Biokulturen zusatzlich bereichert, die sich durch die hohe Lebensfahigkeit (die Bereicherung von der nutzlichen Flora unterscheiden geschieht schon nach der nochmaligen thermischen Bearbeitung des Rohstoffs), in diesem Fall sollen auf dem Etikett frucht- jogurta die Informationen uber den Inhalt der Konzentration der Biokulturen auch sein. Wenn jogurty der einheimischen Produktion mit import- zu vergleichen, so kann man die prinzipiellen Unterschiede in der Qualitat kaum finden, konnen die Unterschiede im Prozess der Produktion, die Erganzung der mehr kostspieligen sowohl schwierig produzierten milch-saueren Kulturen als auch das Packmaterial bestehen.

Jogurty fur die Kleinen

Bis zu neulich por jogurty galten fur das verhaltnismaig erwachsene Produkt und wurden in der Ration einer Ernahrung den Kindern nur empfohlen ist als 1 Jahr alterer. Aber jetzt sind jogurty fur die Kinder der zweiten Jahreshalfte des Lebens (von 8 Monaten) erschienen. Sie stellen aus naturlich korowjego der Milch, des Milch-Eiweikonzentrates, der Milchmolke, der abgesonderten Arten der Zuckern, der naturlichen Frucht-, Beeren- oder Gemusefullmassen her, als Eindickungsmittel wird das Pektin und die Starke verwendet. Der Nahrungswert der Kinderstuben jogurtow ist am Nahrungswert des Kinderkefirs sehr nah, aber dabei haben sie den niedrigeren Sauregehalt und sind von den Vitaminen der Gruppe In, Mit, den Mikroelementen – den Eisen, den Zink, dem Jod zusatzlich bereichert. Wie auch alle ubrigen Lebensmittel einer Kinderernahrung, jogurty fur klein speziell ausgeglichen nach allen Komponenten (den Eichhornern, den Fetten, den Kohlenhydraten) nicht soderschattoksitscheskich der Elemente, der synthetischen Farbstoffe, aromatisatorow und anderer Nahrungszusatze. Zur Technologie dieser Lebensmittel werden die hochsten Forderungen vorgelegt, und ihre Qualitat und die Sicherheit gehen die strengste Kontrolle. Also kann man dieser jogurty wie die Alternative des Kinderkefirs bei den Kindern der zweiten Jahreshalfte des Lebens und der Kinder des mehr alteren Alters, im empfohlenen Umfang 100 ml im Tag verwenden. Fur die Kinder, als 2 Jahre dieser Umfang alterer sein kann ist bis zu 150-200 ml vergrossert. Die Nutzung der groen Umfange nerazionalno, da auer jogurtow in die Ration einer Ernahrung die Milch eingehen, den Quark, den Kefir, rjaschenka, und mit ihnen in den Organismus han
delt die notige Zahl der Milcheiweie.

Essen Sie, die Kinder, jogurty, Sie werden gesund sein!

In einer Ernahrung der Kinder des vorschulischen Alters ist es empfehlenswert, biojogurty der kurzen Aufbewahrungsfrist zu verwenden, in Anbetracht ihres positiven Einflusses auf die Arbeit der Organe der Verdauung, auf die Immunitat des Kindes u.a.m. In lebendig jogurtach gibt es legkouswojajemych der Zuckern. Wenn der Kleine verzichtet ist nutzlich, aber kann man es immerhin sauer jogurt, versussen, die Stuckchen der Fruchte erganzt, ist ein wenig es Konfiture oder Honig, wenn es darauf keine medizinische Gegenanzeigen gibt. Einige Hauswirtinnen stellen jogurty in den hauslichen Bedingungen her, jogurtnizami benutzend, sakwaski in den Apotheken kaufend oder, die Ausgangsmateriale untereinander wechselnd. Unbedingt, hauslich wird kislomolotschnyj das Produkt die wertvollen Nahrungsstoffe, und der Nutzen enthalten, wie von jogurtow der industriellen Produktion, und seine mikrobiologische Sicherheit zweifelhaft ist. Deshalb bieten Sie den Kindern die Lebensmittel mit der gepruften Qualitat an. Um sich den realen Nutzen vom Gebrauch jogurtow oder jogurtnoj der Produktion vorzustellen, beachten Sie beim Kauf im Geschaft die nachsten Informationen: lebendig jogurty werden nicht mehr als 30 Tage, bei der Temperatur von +4 bis zu +6 Grad Mit bewahrt, auf der Verpackung ist es jogurt geschrieben, in ihren Bestand geht jogurtowaja sakwaska ein und gewohnlich wird die Konzentration der nutzlichen Mikroorganismen (bifidobakteri) angewiesen. Und jogurtnyje konnen die Lebensmittel bei der Zimmertemperatur im Laufe von 3 Monaten bewahrt werden, auf der Verpackung soll – das Produkt jogurtnyj termisirowannyj geschrieben sein. In ihrem Bestand gibt es lebendig jogurtnoj sakwaski. jogurt wahlend, beachten Sie die Haltbarkeitsdauer unbedingt, die auf der Verpackung angegeben ist. Im versaumten Produkt schon werden die nutzlichen Bakterien der milch-saueren Garung nicht, darin wird der Inhalt der Vitamine herabgesetzt, es konnen die Prozesse der Entwicklung der krankheitserregenden Mikroben geschehen. Solchen jogurt, wie auch jedes Produkt mit der ablaufenden Haltbarkeitsdauer, kaufen es darf nicht!

[1] Laktasnaja die Mangelhaftigkeit – der Zustand, bei dem die Aktivitat des Ferments laktasy, spaltend die Laktose (das Kohlenhydrat verringert ist, das in der Milch) enthalten ist. Wegen seiner bei den Menschen, die laktasnoj an der Mangelhaftigkeit beim Gebrauch der Milch in die Nahrung leiden entsteht der flussige Stuhl. Im Alltagsleben sagen, dass der Mensch die Milch nicht verlegt…

[2] Pasteurisation – der Prozess, bei dem die Milch bis zu 60-70 Grad Mit erwarmt wird und wird bei dieser Temperatur eine bestimmte Zeit ertragen, als dessen Ergebnis die krankheitserregenden Mikroben zerstort werden.

Sie können auch mögen...