Die Verfettung wie die Untersuchung

Zur Zeit leiden auf der Erdkugel neben 7 % der Erwachsenen an der Verfettung. Und es weder ist noch wenig 250 Mio. der Mensch viel. In China und Japan an der Verfettung leiden 15 % die Bevolkerungen, in Deutschland, Grobritanniens und Russlands – daneben 50 – 54 %, in den USA – 61 %. Die ubermaige Fulle trifft wie der Frauen, als auch der Manner, und ist von ihr oft leiden schon im Kinderalter. Womit es verbunden ist Wenn die ersten Probleme mit dem uberflussigen Gewicht erscheinen, wie dem Kleinen von ihnen zu helfen, zu entgehen

Die Grunde und die Untersuchung

Die Verfettung ist eine Untersuchung der modernen Lebensweise. Uproschtschenno sagend, entsteht es dann, wenn der Eingang der Energie in den Organismus ihren Verbrauch ubertritt. Die Grunde des Verstoes dieses Gleichgewichts sind vielfaltig und hangen wie vom Charakter der Nahrung und einer Ernahrung, als auch von der Lebensweise ab. Und doch gehort einer Ernahrung in der Entwicklung der Verfettung die wichtigste Rolle. Nach der Klassifikation hat die Verfettung 2 Formen: primar und nochmalig. Die primare Verfettung findet statt: alimentar (swjasanno mit den Fehler in einer Ernahrung, insbesondere mit perekormom) und ist – konstituzionalnym (swjasanno mit der Erblichkeit) – konstituzionalnym (swjasanno mit der Erblichkeit) exogen. Die nochmalige Verfettung – die Untersuchung verschiedener angeborener oder erworbenen Erkrankungen, auf dem Hintergrund der endokrinen Pathologie (zum Beispiel, die ungenugende Funktion der Schilddruse). Die alimentare Verfettung. Der Gerechtigkeit wegen muss man sagen, dass in der Regel die alimentare Verfettung von den Verstoen im Befinden des Kindes nicht begleitet wird, schreitet nicht fort, und zu 5-10 Jahren werden die Kinder physisch richtig zusammengelegt. Jedoch sparen 25-30 % die Kinder die alimentare Verfettung bis zur Periode der Geschlechtsreifung auf. Ganz kann ohne Fettstoff der Organismus, existieren nicht. Sie erfullt verschiedene Funktionen. Es sowohl der mechanische Schutz, als auch die Stabilisierung der Lage der inneren Organe, der Behalter und der Nerven. Es und die Funktion des Sparens der Warme. Der Fettstoff ist fur die Aktivierung der weiblichen sexuellen Hormone, einschlielich die Teilnahme an den Prozessen der Geschlechtsreifung der Madchen – der Teenager notwendig. Jedoch ist ihr Uberfluss fahig, zu den sehr unangenehmen Folgen zu bringen. Die Verfettung tragt die Unwucht zur Arbeit fast aller inneren Organe bei.

Ihnen kann interessant sein:

  • Die Delikatessen in einer Kinderernahrung
  • Wenn das Kind verzichtet ist
  • Prikorm. Das Fruchtpuree und der Saft
  • Die Milch in der Kinderration

Die moglichen Ergebnisse der Verfettung

  1. Die Zuckerkrankheit 2 Typen, oder insulinnesawissimyj. Dieser Typ der Zuckerkrankheit wird damit charakterisiert, dass die Stoffe des Organismus gegen das Insulin nicht empfindlich sind und die Glukose handelt in die Kafige, in der Verbindung nicht, womit ihr Niveau im Blut erhoht wird; entwickelt sich im reifen Alter bei 57 % der Patientinnen von der Verfettung.
  2. Die herzlichen-Gemaerkrankungen: die Veranderungen des herzlichen Rhythmus, die Erhohung des Arteriendrucks, die Erhohung des Cholesterins im Blut u.a. Bis zu 34 % der fetten Kinder im reifen Alter riskieren, die ernsten Erkrankungen des Herzes und der Behalter zu bekommen.
  3. Die Verstoe in der Arbeit des Magen-Darm-Kanals: der Versto der Verdauung, die Neigung zur Bildung der Steine in der Gallenblase.
  4. Die Dysfunktion sexuell scheles. So konnen die Jungen, mit der Verfettung eine Unterentwicklung der Geschlechtsorgane, bei den Madchen – der Versto menstrualnoj die Funktionen haben.
  5. Die Probleme des zentralen Nervensystemes: die Probleme mit dem Traum, die Erhohung des Appetites, den Durst, den Kopfschmerz, des Schmerzes in den Gliedmaen. Nicht selten andert sich das Verhalten, was sich vom Phlegma, dem leichten Wechsel der Stimmung, der Senkung der Arbeitsfahigkeit auspragt.
  6. Die Probleme des stutz-motorischen Apparates – die Veranderung der Haltung, der Gangart, ploskostopije, die Osteoporose (die Entspannung des Knochenstoffes) u.a.
  7. Die Senkung der Immunitat.
  8. Die onkologischen Erkrankungen milch- schelesy, matki, des dicken Darms (die Verfettung wird ein Grund dieser Leiden in 11 % der Falle).

Die Stufen der Fulle

Streng genommen, nicht jedes uberflussige Gewicht kann man als die Verfettung nennen. Fur die Charakteristik des Zustandes, der mit der uberschussigen Ablagerung des Fettes verbunden ist, die Gelehrten verwenden zwei Schlussel- Begriffe «die uberschussige Masse des Korpers» und die Verfettung. Unter der uberschussigen Masse des Korpers verstehen die Uberschreitung der bestimmten Standards der Masse des Korpers in Bezug auf die Groe, aber dabei ist die Ablagerung des Fettes noch auerlich nicht geauert und deutlich wird nicht gezeigt. Die uberschussige Masse des Korpers wird wie der Risikofaktor betrachtet, der zur Entwicklung der Verfettung fuhrt. Die Verfettung ist eine chronische Erkrankung, die mit der anormal hohen Vergroerung der Masse des Fettstoffes im Korper charakterisiert wird. Zum Kriterium der Einschatzung der uberschussigen Masse des Korpers und der Verfettung bei den Erwachsenen dient der Index der Masse des Korpers (IMT). Er wird mittels der Teilung der Masse des Korpers (kg) in die Groe des Korpers () quadriert ausgerechnet. Wenn es sich IMT oder = 30, um die Verfettung, wenn IMT oder = 25 – uber die uberschussige Masse des Korpers handelt. Zum Beispiel, die Groe 1,65 m, das Gewicht 55 kg. Wir quadrieren die Groe in den Metern – 1,65 m 2 = 2,7. Weiter teilen wir das Gewicht 55 kg auf 2,7. Es sich IMT = 20 ergibt, was der Norm entspricht. Das Vorhandensein der uberschussigen Masse des Korpers und der Verfettung bei den Kindern bewerten nach sogenannt zentilnym (prozent-) den Tabellen, die das Verhaltnis der Masse des Korpers zur Groe darstellen. Die Tabellen berucksichtigen das Alter und den Fuboden des Kindes. Zum Beispiel, ausgehend von diesen Tabellen, der Junge von der Groe die 104 cm soll von 15,8 kg bis zu 17,5 kg, und das Madchen dieser Groe – von 15,5 kg bis zu 17, 3 kg wiegen. Da diese Tabellen fur die Wahrnehmung ziemlich kompliziert sind, benutzen sie die Arzte hauptsachlich. Und den Eltern, um, ob normal beim Kind das Gewicht ungefahr zu bewerten, konnen die folgenden Groen benutzen: im Alter von 4,5 Monate – geschehen 6 Monate die Doppelbildung der Masse des Korpers im Vergleich zur Masse des Korpers bei der Geburt, utrojenije – wird zum Jahr erreicht, d.h. zur Jahreshalfte erreicht die Masse des Korpers des Kindes 8 kg, und zum Jahr 10-10,5 kg durchschnittlich. Die weiteren Zulagen der Masse des Korpers sollen neben 2 kg im Jahr bilden, und im Laufe der Geschlechtsreifung konnen 5-8 kg erreichen. Wie wir sehen, werden im Verfahren des Kindes die Fettdepots (der subkutane Fettzellstoff, das Netz, okolopotschetschnaja der Zellstoff usw.) ungleichmassig angesammelt. Das Fett bildet sich im Laufe von die ersten 9 Monate des Lebens intensiv, dann es tritt die eigentumliche Stabilisierung des Prozesses, mit einigem Aufstieg zu 5-7 Jahren und wieder wird in den Stoffen im Laufe der Geschlechtsreifung aktiv angesammelt. In diesem Zusammenhang unterscheiden 3 kritische Perioden, wenn die Frequenz der Entwicklung der Verfettung wesentlich erhoht wird:

  1. Das fruhe Kinderalter (0-3 Jahre).
  2. Das vorschulische Alter (5 – 7 Jahre).
  3. Das Teenageralter, oder die Periode der Geschlechtsreifung (von 12-14 Jahren bis zu 16-17 Jahren).

Die Gruppe des Risikos

In die Gruppe des Risikos nach der Verfettung gehen ein:

  • Die Kinder, deren Eltern an der Verfettung oder der uberschussigen Masse des Korpers leiden;
  • Die Kinder, deren Verwandten leiden (oder) an der Zuckerkrankheit oder anderer endokriner Pathologie litten;
  • Die Kinder und die Teenager mit der uberschussigen Masse des Korpers;
  • Die Kinder, die fruh auf die kunstliche Ernahrung ubersetzt sind (besonders nicht ausgeglichen wyssokokalorijnymi von den Mischungen);
  • nedonoschennyje und malowesnyje die Kinder;
  • Die Kinder mit den erblichen Erkrankungen und der endokrinen Pathologie.

Die Fehler der Eltern

Welche Fehler in einer Ernahrung der Kleinen zur Verfettung bis zu 1 Jahr bringen konnen In der Entwicklung dieser Abweichung hat die groe Bedeutung den Charakter der Ernahrung. Bei der Brusternahrung das Risiko perekorma ist es, als bei kunstlich viel niedriger, weil, die mutterliche Milch konsumierend, die Kinder gewohnlich regulieren den Umfang der Nahrung wahrend jedes Futterns selbst. Deshalb bemuhen Sie sich, moglichst lang, die naturliche Ernahrung aufzusparen. Wenn sich das Kind auf der kunstlichen Ernahrung befindet, verwenden Sie nur die angepassten Mischungen erstens, beachten Sie die Instruktionen bei ihrer Zuchtung zweitens – bemuhen Sie sich die Mischung nicht, dicker zu sein, als es empfohlen wird. Halten Sie an den Empfehlungen nach dem Umfang einer Ernahrung fest. Mit der Einleitung prikorma braucht man, den Umfang der Nahrung nicht zu vergrossern, es ist mehr als es wird nach dem Alter empfohlen, versussen Sie podsaliwajte die Platten. Besonders unerwunscht fur die Kinder des Brustalters die Vergroerung des Umfanges wyssokobelkowych der Lebensmittel, solcher, wie der Quark, den Kefir, das Fleisch. Solche Eiweibelastung nicht nur kann das Gewicht vergrossern, sondern auch negativ wird auf dem Zustand der Nieren widergespiegelt werden. Wenn es Ihnen scheint, dass das Kind nicht dojedajet, das Nahrungstagebuch bilden Sie, in ihn der Umfang und die Zahl der Futtern aufzeichnend, und dann besprechen Sie bekommen mit dem Kinderarzt. Aller Wahrscheinlichkeit nach, Ihre Befurchtungen werden zerstreut werden. Die Ration des Kleinen nach dem Jahr ausdehnend, erinnern Sie sich, dass in diesem Alter beim Kind beginnt, sich die Beziehung zur Nahrung, den ersten Vorlieben und den Gewohnheiten zu entwickeln, es entwickelt sich der Geschmack. Auf die Bildung der Praferenzen in der Auswahl der Nahrung bei den Kindern leistet der Haupteinfluss eine Ernahrung der Familie, und in der kleineren Stufe eine Ernahrung im Kindergarten. Deshalb erinnern Sie sich, dass die Eltern dem Kind die Liebe zur richtigen Nahrung aufpfropfen sollen. Wenn der Kleine bei der gewohnlichen Ration einer Ernahrung wesentlich mehr Altersgenossen, jenen wiegt, aller Wahrscheinlichkeit nach hat sich hier die Erblichkeit eingemischt. Solcher Typ der Verfettung heit exogen – konstituzionalnym. Nach der Statistik, wenn an der Verfettung einer der Eltern leidet, wird das Risiko der Entwicklung der Verfettung beim Kind in 2-3 Male, wenn beider Elternteils – pjatikratno erhoht. Diese Art der Verfettung entwickelt sich in 5-7 Jahre und oft schreitet im Laufe der Geschlechtsreifung fort. Wenn Ihr Kind zu dieser Kategorie gehort, so muss man sich mit der Prophylaxe der Verfettung vom fruhen Alter beschaftigen: die richtige Ration zu bilden, der adaquaten physischen Belastung nachzudenken. Besser wird sich wenn der Kleine unter dispansernym von der Beobachtung des Kinderarztes und des Diatassistenten befinden. Die Kinder, die an der nochmaligen Form der Verfettung leiden, sollen stehen auch der Arzte-endokrinologow unter Beobachtung.

Wir entgehen dem Uberflussigen

Die Verfettung, wie auch andere chronische Erkrankungen, verhalt sich zu solchen pathologischen Zustanden, deren Entwicklung wesentlich zu benachrichtigen es ist leichter, als zu heilen. Die Behandlung der Verfettung soll komplex sein. Die Aussagen fur die Senkung des Gewichts konnen asthetisch und medizinisch sein. Die medizinischen Aussagen bestimmt nur der Arzt. Er wird die Entwicklung des Kindes, seine Erblichkeit, die Dynamik der Veranderung der Masse des Korpers und der Groe bewerten, wird an den Tag bringen oder wird die Komplikationen der Verfettung und die begleitenden Erkrankungen ausschlieen. Wenn das Problem nur asthetisch, so muss man sich daran erinnern, dass es keine ideale Menschen gibt, «der idealen Masse des Korpers» nicht existiert. Es Gibt keinen Sinn, nach dem Korperbau zu streben, der von der Werbung aufgedrangt wird, manchmal wird es auf dem Befinden und der Psyche schlecht widergespiegelt. Wenn die Befreiung vom uberflussigen Gewicht notwendig ist, sollen das Kind und seine Eltern zur Veranderung der Lebensweise fertig sein. Wenn das Kind noch klein ist, genug gegenseitige Verstandnis und Zusammenarbeiten mit den Eltern. Nicht selten mussen selbst fur die Errungenschaft des Erfolges die Eltern die Lebensweise und das Nahrungsverhalten andern. Prinzip mache, wie ich, und nicht sage so, wie ich» mache arbeitet nicht.

Die Rate den Eltern:

Die Veranderung der Lage in der Familie, in der Weise des Lebens soll die Nahrungsversuchungen ausschlieen, die Moglichkeit, die uberflussigen Kalorien zu konsumieren und die bewegungsarme Lebensweise zu fuhren. Dazu ist notig es aus dem Haus unerwunscht, die uberflussig Kaloriennahrung zu entfernen. Man muss die physische Aktivitat fordern. Es ist notig den Besuch des Cafes, der Restaurants und der Einrichtungen einer schnellen Ernahrung zu beschranken. Man muss eine beliebige Sabotage seitens der mogenden Gromutter abschaffen, denen es, dass der Kleine nicht dojedajet in der Regel scheint. Wenn zu Gast zum Kind mit den Suigkeiten gekommen sind, kann man erlauben, zum Beispiel, einen Bonbon aufzuessen, wird ubrig den Eltern, den Freunden usw. der Kinder mitteilen muss man so ermuntern dass sie des Wunsches nicht verwirrt wurden, die uberschussige Masse des Korpers zu verringern. Sie muss man fur das verantwortliche Herangehen, dafur loben, dass sie wunschen, etwas positiv fur sich und der Gesundheit zu machen. Zusammen mit dem Kind braucht man, das schopferische Herangehen an die Losung des Problems der suen Feiertage, der Tage der Geburten zu erdenken. Zum Beispiel, man kann die Kinder von den Fruchten, dem Beeren- oder Fruchtgelee bewirten, dann wird mehl- wyssokokalorijnych der Suigkeiten das Kind weniger aufessen. Die Bewegungsspiele zu organisieren. Wenn das Kind nicht allzu klein ist, kann er die Freunde bitten, ihm in der Senkung des Gewichts zu helfen (ist weniger Suigkeiten usw.). Moglich, jemand aus seinen Freunden wird sich auch entscheiden, seinem Beispiel zu folgen. Die Mutter und die Vater sollen und uporny konsequent sein. Sie mussen lernen, die Beschrankungen festzustellen und, zu sagen gibt es. Die Erwachsenen standig sollen an das Kind an das erwunschte Verhalten in dieser oder jener Weise zu erinnern (zum Beispiel, die schwedische Wand zu kaufen oder, zusammen mit dem Kind zu beginnen, zu laufen, im Schwimmbad zu schwimmen, zusammen mit ihm auf die Suigkeiten zu verzichten).
1. Dijetoterapija bleibt es eine der wichtigsten Komponenten in der komplexen Behandlung der Verfettung den Kindern ubrig. Sie soll nur unter der Beobachtung des Kinderarztes oder des Diatassistenten durchgefuhrt werden. Fur die Senkung des Gewichts von 3-4 Jahren moglich die Anwendung heil-, niskokalorijnoj die Diaten. Bis zu 3 Jahren, seiner zu machen kostet nicht, da niskokalorijnaja die Diat die Senkung des energetischen Wertes der Nahrung meint. Den Kaloriengehalt der Ration verringern auf Kosten von den Kohlenhydraten und den tierischen Fetten. Die Zahl des Eiweisses in der Diat entspricht der physiologischen Norm. Zu den Quellen des Eiweisses dienen die nicht fettigen Sorten des Fleisches, der Fisch, das Ei, die Milch und die Milchlebensmittel des herabgesetzten Fettgehaltes. Heftig werden beschrankt oder vollstandig werden die Sahne, die saure Sahne, den fettigen Quark, syrkowaja die Masse, die fettigen Sorten des Kases, die Butter ausgeschlossen. Die Gesamtmenge der Kohlenhydrate in der ganztagigen Ration des Kindes sinkt proportional zur Stufe der uberschussigen Masse. Dazu werden legkouswojajemyje die Kohlenhydrate (der Zucker, die Konfiture, die Konditorerzeugnisse usw.) ausgeschlossen Sowie die Teigwaren, der Grie, das Weizenbrot, die Kartoffeln. Ersetzen sie durch die schweren Fruchte und das Gemuse. Aus den Getranken werden versusst gasirowannyje ausgeschlossen. Jedoch enthalten die Getranke mit dem herabgesetzten Kaloriengehalt synthetisch podslastiteli und auch werden den Kindern bis zu 7 Jahren nicht empfohlen. Es ist notig kisseli nicht zu verwenden, die konservierten Kompotte, die Fruchtpurees und die Safte der industriellen und hauslichen Vorbereitung – sie unterscheiden sich durch den groen Inhalt des Zuckers. Die Praferenz geben naturlich sweschewyschatym den susaueren Saften oder den Saften der industriellen Produktion ohne Erganzung des Zuckers (apfel-, zwetsche-, kirsch- u.a.) zuruck . Man kann die Sude, die Kompotte aus den frischen oder trockenen Fruchten ohne Zucker, sowie negasirowannyje die Mineralwasser mit der schwachen Stufe der Mineralisierung verwenden. Es verringert sich die Zahl des Salzes. Aus der Diat werden die scharfen, salzigen und saueren Platten, die festen Fleischbruhen (sie verstarken die Leistung der Verdauungssafte und erhohen den Appetit) und die gebratenen Platten ausgeschlossen, da sie geschmort oder otwarnych sind. Die Nahrung bereitet sich auf ein Paar vor, wird geloscht oder wird abgekocht. 2. Die physische Belastung. Fur die Kinder des jungeren Alters ist genugend es Fuspaziergange und Bewegungsspiele. Den Kindern ist alterer (von 4-5 Jahren) werden verschiedene Sportarten empfohlen, die ihren Moglichkeiten entsprechen. Die Eltern sollen die Auslese der physischen Belastung zusammen mit dem Kind, in Anbetracht seiner Wunsche wahlen. Naturlich, die Auswahl der sportlichen Sektionen die Sache kompliziert. Am meisten einfach ist eine Seefahrt im Schwimmbad, und im Sommer – das Rollen mit dem Fahrrad. Die Teilnahme an den sportlichen Wettbewerben den Kindern von der leidenden Verfettung, ist kontraindiziert.
3. Die medikamentose Therapie. Die medikamentosen Praparate, sowie verschiedene Biozusatze, die auf die Senkung des Gewichts gerichtet sind, durfen die Kinder nicht bis zu 15 Jahren ubernehmen. 4. Die chirurgischen Methoden der Behandlung der Verfettung im Kinderalter auch sind nicht anwendbar.

Es ist leichter, zu benachrichtigen

Der Umfang einer Ernahrung. Fur die Prophylaxe der Verfettung ist vollig ausreichend es den Kindern des fruhen Alters, an der rationellen Ernahrung, unter Berucksichtigung der ganztagigen nach Alters ganztagigen und einmaligen Umfange der Nahrung und des Regimes des Futterns festzuhalten.

Der musterhafte Umfang der Nahrung des Kindes

Das Alter () Die ganztagige Norm (ml) Die einmalige Norm (ml)
1 – 1,5 1210 200-250
1,5 – 3 1520 300
3 – 5 1700-1850 400
6-7 1900–2100 450-500

Wenn das Kind zur Fulle geneigt ist, aber hat den guten Appetit werden mit dem gewohnlichen Umfang der Portionen nicht gesattigt, kann man etwas der Suppe, des Salates, der Gemusebeilage oder der dritten Platte erganzen. Das Regime einer Ernahrung soll 5-einmalig sein, und den fetten Kindern wird die mehr Bruchaufnahme der Nahrung bis zu 6-7 einmal pro Tage empfohlen. Die strenge Beachtung des Regimes ist eine der Hauptforderungen der rationellen Ernahrung der Kinder des vorschulischen Alters. Dabei entwickeln sich im Organismus des Kindes bestimmte Biorhythmen der Prozesse der Verdauung, es verbessert sich die Leistung der Verdauungssafte, die Nahrung wird verdaut und wird leichter behalten. Von der standigen Mahlzeit zuruckzutreten es ist empfehlenswert nicht mehr als auf 15-20 Minuten ist die Verteilung der Lebensmittel fur eine richtige Ernahrungsweise im Laufe von den Tagen auch sehr wichtig. Die Lebensmittel folgt kalorien-, reich mit den tierischen Fetten und den Eichhornern (das Fleisch, der Fisch, des Eies) in die Ration in den Vormittag aufzunehmen. Zum Abendessen werden die Lebensmittel empfohlen, die – milch-pflanzen- leicht behalten werden. Das Fruhstuck soll in einer Ernahrung der Kleinen unbedingt anwesend sein: er ladt von der Energie fur einen Tag, und der gut fruhstuckende Kleine ist zu perejedaniju beim Mittagessen und dem Abendessen weniger geneigt. Die Lebensmittel. Zur Kinderration sollen alle Gruppen der Lebensmittel gehoren, es sind den Kindern die Fruchte und das Gemuse, wie frisch, als auch in otwarnom die Art – die Quellen der Nahrungsfasern besonders notwendig. Man muss die Uberlastung der Ration von den Kohlenhydraten und den Fetten vermeiden. Wir sagten schon, dass legkouswojajemyje die Kohlenhydrate und die tierischen Fette aus der Heildiat ausgeschlossen werden. Aber fur die Prophylaxe, auf sie vollstandig zu verzichten ist notig es nicht. Die physiologischen Normen ihres Konsums die Folgenden.

Die Normen der Fette und der Kohlenhydrate in der ganztagigen Ration des Kindes

Das Alter () Die Ablass. Das Ol Der Kase Rast. Das Ol Der Zucker Die Suigkeiten
1 – 3 12-17 g 3 g (vom Alter 1,5) 4-6 g 30-40 g 5-7 g
3 – 6 25 g 8-12 g 10 g 40-50 g 10-15 g

Den Kindern mit der Neigung zur Verfettung wird die Nutzung des Griees, der Teigwaren, des Weibrots nicht empfohlen. Beim hohen Kaloriengehalt haben diese Lebensmittel den niedrigen Nahrungswert. Beliebt von den Kindern glasirowannyje syrki sind auch sehr kalorien-, und ihre Zahl pro Tag soll fur die Rahmen des Vernunftigen nicht hinausgehen: 1-2 Stucke im Tag fur die Kinder nach 3 Jahren. Bis zu ihrem diesem Alter, uberhaupt nicht zu geben ist notig es, wie auch den Kindern mit der Verfettung. Der Kase, der in der Ration des Kleinen von 1,5 Jahren erscheint, ist mit den Fetten auch reich, und seine Zahl soll beschrankt sein. Es sind mit den Fetten die Schmelz- und weichen Kasen besonders reich, sie ist es empfehlenswert, in die Ration der Kinder geneigt zur Verfettung uberhaupt nicht aufzunehmen. Den Kleinen bis zu 3 Jahren und den fetten Kindern des alteren Alters werden nicht empfohlen, die fettigen Sorten des Fleisches anzuwenden, und das Fleisch der Ente, der Gans, beliebige Wurstchen, die Wurste u.a.m. werden vollstandig ausgeschlossen. Auch ist notig es den Kindern, die zur Verfettung geneigt sind, solche Lebensmittel, wie die Feige, die Datteln, die Rosinen, die Weintraube (den Weinsaft), die Nusse, die Dattelpflaume und die Bananen zu beschranken. Man darf nicht nicht bemerken, dass in der Entwicklung der Verfettung die groe Rolle einer die Popularitat immer mehr erwerbenden Ernahrung in den Unternehmen einer schnellen Ernahrung gehort – es entspricht der Kinderphysiologie nicht und bis zu 5-6 Jahren ist es unzulassig. Die kulinarische Bearbeitung. Die Lebensmittel fur die Kleinen muss man abkochen, uberbacken und loschen. – nicht fruher als 3 Jahre zu braten. Die Beziehung zum Problem. Auer dem Bestand einer Ernahrung ist sehr wichtig, wie sich in die Erwachsenen zum Essen verhalten. Hoher sagten wir schon, was es, an der rationellen Ernahrung festhalten allen Familienangehorigen muss ist wird ein wichtiger erzieherischer Moment. Auerdem muss man sich immer nach dem Appetit des Kindes nicht zu zwingen es richten ist durch die Kraft. Und ja verwenden Sie besonders das Essen als Ermutigung oder die Strafe niemals. Schneller muss man die physische Aktivitat des Kindes, und nicht seinen Appetit fordern. Sie folgen auf die Dynamik des Gewichts des Kindes in den kritischen Perioden der Ansammlung des Fettstoffes. Und sorgen Sie uber dispansernom die Beobachtung des Kindes unbedingt, wenn er sich zur Gruppe des Risikos verhalt.

Sie können auch mögen...